MMT Global Value Newsletter

###HTMLVIEW###

###SALUTATION###,

wir freuen uns Ihnen heute unseren Value Newsletter zu senden.

Der anhaltend schwache Dollar (YTD -15%) und das allgemeine Sommerloch an Informationen führten zu schwächeren Börsen im August. Nach festeren Monaten gab der MMT Global Value mit -6,1% ungewöhnlich deutlich nach. Ursächlich dafür waren die beiden Sektoren Öl und Gesundheitswesen. Wir haben die günstige Gelegenheit für Zukäufe genutzt. Trotz der allgemeinen Schwäche im Autosektor zeigten unsere beiden Auto-Titel GM und FiatChrysler Stärke. Wir haben bei Fiat einen Teil mit einem Gewinn von 90% verkauft, bleiben aber weiter investiert.

Der Anstieg von 35% binnen weniger Wochen bei Fiat zeigt, wie schnell die Wende bei günstigen Value-Aktien kommen kann. Wir sind sehr zuversichtlich, dass weitere folgen werden.

Das Fondsportfolio bietet ein hohes Kurspotential. Antizyklische Fondkäufe sollten, wie in der Vergangenheit auch, mit attraktiven Kurszuwächsen belohnt werden.

Zum Thema "Value vs. Growth" haben wir für Sie zwei interessante "Gast"-Kommentare gefunden:

"Vorsicht vor der fehlenden Marktbreite" (17.07.2017, Gökhan Kula) 

"Die häufigsten Denkfehler bei Growth-Stil" (25.07.2017, Stephan Schrödl) 

Wir sehen bei ausgesuchten und in den vergangenen Monaten abgestraften Unternehmen aus der Pharma-Branche, dem Öl/Gas/Rohstoff-Bereich sowie im Auto-, Finanz- und Industriesektor weiterhin außergewöhnliche Gelegenheiten.

Nutzen Sie die günstigen Kurse und kaufen Sie antizyklisch den MMT Global Value. Sie investieren in ein Portfolio ausgesuchter Value Aktien mit hoher Qualität und einem erheblichen Aufwärtspotential.

Alle wichtigen Informationen zum Fonds und zu unserer Anlagestrategie finden Sie auf unserer Fondswebsite www.mmtglobalvalue.com  

Sehr gerne stehen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch für weitere Details zur Verfügung.

 

Mit herzlichen Grüßen aus München

Ihr Value Team

Felix Schleicher     Markus Walder Michael Friebe
schleicher@value-am.com walder@value-aa.com friebe@value-am.com
Tel +49 89 2441802-13 Tel +49 89 2441802-14  Tel. +49 89 2441802-11

          

Wertentwicklung per 31. August 2017

Reporting

Das aktuelle Reporting des MMT Global Value entnehmen Sie bitte folgenden Links und der Fondswebsite www.mmtglobalvalue.com

MMT Global Value 

 

 

Factsheet (Monatsultimo)

Retail Tranche

Institutionelle Tranche

Factsheet (Tagesaktuell)

Retail Tranche

Institutionelle Tranche

Kommentar / Einschätzung / Anlagestrategie

August 2017

Der anhaltend schwache Dollar und das allgemeine Sommerloch an Informationen führten zu schwächeren Börsen im August. Der EuroStoxx50 und der MSCI-Weltindex auf Euro-Basis verloren rd. 0,7%. Nach festeren Monaten gab der MMT Global Value mit -6,1% ungewöhnlich deutlich nach. Ursächlich dafür waren die beiden Sektoren Öl und Gesundheitswesen. Öl-Aktien tendierten auf breiter Front schwächer, obwohl der Ölpreis recht stabil war. Öl und Gas decken weiterhin 57% des weltweiten Energiebedarfs ab, das Ende des fossilen Zeitalters liegt noch weit in der Ferne. Wir nutzten die Kursschwäche für einen Zukauf bei Apache . Öl- und Gas-Titel machten zum Monatsende rd. 10% des Fondsvermögens aus. Anfang September kauften wir einen weiteren Titel in dem Bereich. Im Gesundheitswesen vermeldete der Generika-Marktführer TEVA ein schwierigeres Umfeld und kürzte die Dividende. Das Unternehmen muss seine übernahmebedingte Schuldenlast reduzieren. Die Probleme von TEVA sind definitiv lösbar, wir kauften bei einem KGV von weniger als 4 zu. Im allgemein schwachen Autosektor prosperierten unsere beiden Auto-Titel GM und FiatChrysler . Wir verkauften einen Teil von Fiat mit einem Gewinn von 90%, halten aber weiterhin eine 4% Position. Der Anstieg von 35% binnen weniger Wochen bei Fiat zeigt, wie schnell die Wende bei günstigen Value-Aktien kommen kann. Wir sind sehr zuversichtlich, dass weitere folgen werden. Das Fondsportfolio bietet ein hohes Kurspotential. Antizyklische Fondkäufe sollten, wie in der Vergangenheit auch, mit attraktiven Kurszuwächsen belohnt werden.

Webinare

Unsere nächsten Value-Webinare werden wir voraussichtlich im November abhalten.
Die Termine bzw. die Einladungen werden wir Ihnen rechtzeitig zusenden.
Unsere bisherigen Value-Webinare haben ein großes Interesse gefunden.

HIER (Link) können Sie sich die Aufzeichnung unseres letzten Value-Webinars (Mai 2017) ansehen.
Bitte beachten Sie: Dieses Webinar ist nicht für Privatanleger geeignet!

Kolumnen / Artikel / Studien

Porsche statt Volkswagen
€uro Fondsxpress 35/17

Continental: Profiteur der E-Mobilität
€uro Fondsxpress 31/17

Chipotle macht Appetit

€uro Fondsxress 27/17

CK Property - Unterschätzter Substanzwert

€uro Fondsxpress 22/17

GE: Tradition und Moderne
€uro Fondsxpress 14/17

Weitere Kolumnen und Artikel finden Sie HIER .

Ihr Ansprechpartner

Value Asset Management GmbH, Theresienhöhe 13, 80339 München 
Tel.: +49 89 24 41 802-10 Fax: +49 89 24 41 802-29

www.mmtglobalvalue.com

Rechtliche Hinweise / Disclaimer

Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise!

Die Information in dieser e-mail ist vertraulich und kann dem Berufsgeheimnis unterliegen. Sie ist ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jeglicher Zugriff auf diese e-mail durch andere Personen als den Adressaten ist untersagt. Sollten Sie nicht der für diese e-mail bestimmte Adressat sein, ist Ihnen jede Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weitergabe wie auch das Ergreifen oder Unterlassen von Maßnahmen im Vertrauen auf erlangte Informationen untersagt. In dieser e-mail enthaltene Meinungen oder Empfehlungen unterliegen den Bedingungen des jeweiligen Mandatsverhältnisses mit dem Adressaten.

The information in this e-mail is confidential and may be legally privileged. It is intended solely for the addressee. Access to this e-mail by anyone else is unauthorized. If you are not the intended recipient, any disclosure, copying, distribution or any action taken or omitted to be taken in reliance on it, is prohibited and may be unlawful. Any opinions or advice contained in this e-mail are subject to the terms and conditions expressed in the governing client engagement letter.

 

 

¬© Value Asset Management GmbH Newsletters abbestellen  |  Impressum