MMT Global Value Newsletter

###HTMLVIEW###

###SALUTATION###,

wir freuen uns Ihnen heute unseren Value Newsletter zu senden.

Die Korrektur bei den Tech-Aktien hat gezeigt, wie anfällig die Anleger-"Lieblinge" sind. Insbesondere hochbewertete Aktien bergen die Gefahr großer Enttäuschungen. Die Diskrepanz zwischen teuren Aktien und den von uns im Fondsportfolio eingesetzten Value-Aktien ist enorm.

Die Ende Januar begonnene Korrektur an den Börsen setzte sich im März fort. Dabei erwischte es auch die bisherigen „heiligen Kühe“ wie Facebook, Amazon oder Netflix, die von der Spitze um 15% und mehr verloren haben. ..... Der Markt ist nüchterner geworden und übertreibt derzeit eher nach unten. Eine gute Ausgangsbasis für günstige Value-Aktien. Weiteres dazu erfahren Sie in unserem Monatskommentar.

"JETZT ERST RECHT" ... nutzen Sie die aktuelle Korrekturphase für antizyklische Käufe!

Die Bewertung unseres Value-Portfolios liegt um 50% tiefer als die der Indizes und bietet im Umkehrschluß große Kursphantasie.

 

Alle Informationen zum Fonds und zur Anlagestrategie finden Sie auch auf unserer Fondswebsite www.mmtglobalvalue.com  

Sehr gerne stehen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch für weitere Details zur Verfügung.

 

Mit herzlichen Grüßen aus München

Ihr Value Team

Felix Schleicher     Markus Walder Michael Friebe
schleicher@value-am.com walder@value-aa.com friebe@value-am.com
Tel +49 89 2441802-13 Tel +49 89 2441802-14  Tel. +49 89 2441802-11

          

Nutzen Sie die aktuelle Korrektur für antizyklische Käufe!

Wertentwicklung per 29. März 2018

Reporting

Das aktuelle Reporting des MMT Global Value entnehmen Sie bitte folgenden Links und der Fondswebsite www.mmtglobalvalue.com

MMT Global Value 

 

 

Factsheet (Monatsultimo)

Retail Tranche

Institutionelle Tranche

Factsheet (Tagesaktuell)

Retail Tranche

Institutionelle Tranche

 

 

Kommentar / Einschätzung / Anlagestrategie

 

März 2018

Die Ende Januar begonnene Korrektur an den Börsen setzte sich im März fort. Dabei erwischte es auch die bisherigen „heiligen Kühe“ wie Facebook, Amazon oder Netflix, die von der Spitze um 15% und mehr verloren haben. Der EuroStoxx50 gab um 2,1% nach, der MSCI-Weltindex (in Euro) 2,8%. Der MMT Global Value ermäßigte sich um 5,6%, wobei allerdings feiertagsbedingt die festen Ultimo-Kurse unberücksichtigt blieben. Im Berichtsmonat wurden Kali & Salz (Gewinn 15%) und die japanische SBI (+ 130%) verkauft. Dagegen wurden die günstigen Kurse für Zukäufe bei Fairfax Financial, Alphabet, Mytilineos, Liberty Global, Charter Communications und Mylan genutzt. Mylan wird in diesem Jahr einen Rekordgewinn erzielen, dennoch notiert der Generikahersteller nach Kurshalbierung mit einem KGV von lediglich 7. Auch die Geschäfte der anderen Zukäufe laufen so gut wie nie zuvor, die Kurse gaben jedoch jeweils um rund 20% nach. Sehr positiv ist zu werten, dass inzwischen viel Luft aus hochspekulativen Anlagen wie z.B. Bitcoin (- 70%) oder Tesla (- 40%) etc. entwichen ist. Der Markt ist nüchterner geworden und übertreibt eher nach unten. Eine gute Ausgangsbasis für günstige Value-Aktien mit viel Kurspotential.

 

 

Webinare

 

"save-the-date"  - Value-Webinar am 8. Mai 2018

Unser nächstes Webinar werden wir zusammen mit der KVG des Fonds, der Hauck & Aufhäuser Fund Services S.A., abhalten. Erfahren Sie hier wieder viel Neues zu unseren Markteinschätzungen und den von uns favorisierten Value-Aktien.

Bitte merken Sie sich den Termin am 8. Mai 2018 um 10 Uhr vor.

Wir werden Ihnen Anfang Mai mit unserem nächsten Newsletter den Anmelde-Link schicken.

Lassen Sie sich überraschen. Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

 

Die Aufzeichnung unseres letzten Webinars können Sie HIER ansehen:

"Trotz teurer Aktienmärkte: Value-Chancen wie selten zuvor!"

Bitte beachten Sie: Unsere Webinare sind nicht für Privatanleger geeignet!

 

 

INTERVIEW

 

"Das sind die drei wichtigsten Tugenden beim Value Investing!"

Aktuelles TV Interview mit Felix Schleicher, FONDS professionell Kongress 2018

 

 

Kolumnen / Artikel / Studien

Deutsche Bank: Besser als ihr Ruf

€uro Fondsxpress 14/18

Bequeme Adient

€uro Fondsxpress 09/18

Samsung Electronics: Mehr als Galaxy

€uro Fondsxpress 05/18

WPP der Werbegigant

€uro Fondsxpress 01/18

Ölaktien: unpopulär, aber aussichtsreich

€uro Fondsxpress 48/17

GE - jetzt erst recht
€uro Fondsxpress 44/17

Allergan - mehr als Botox
€uro Fondsxpress 40/17

 

Weitere Kolumnen und Artikel finden Sie HIER .

Ihr Ansprechpartner

Value Asset Management GmbH, Theresienhöhe 13, 80339 München 
Tel.: +49 89 24 41 802-10 Fax: +49 89 24 41 802-29

www.mmtglobalvalue.com

Rechtliche Hinweise / Disclaimer

Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise!

Die Information in dieser e-mail ist vertraulich und kann dem Berufsgeheimnis unterliegen. Sie ist ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jeglicher Zugriff auf diese e-mail durch andere Personen als den Adressaten ist untersagt. Sollten Sie nicht der für diese e-mail bestimmte Adressat sein, ist Ihnen jede Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weitergabe wie auch das Ergreifen oder Unterlassen von Maßnahmen im Vertrauen auf erlangte Informationen untersagt. In dieser e-mail enthaltene Meinungen oder Empfehlungen unterliegen den Bedingungen des jeweiligen Mandatsverhältnisses mit dem Adressaten.

The information in this e-mail is confidential and may be legally privileged. It is intended solely for the addressee. Access to this e-mail by anyone else is unauthorized. If you are not the intended recipient, any disclosure, copying, distribution or any action taken or omitted to be taken in reliance on it, is prohibited and may be unlawful. Any opinions or advice contained in this e-mail are subject to the terms and conditions expressed in the governing client engagement letter.

 

 

© Value Asset Management GmbH Newsletters abbestellen  |  Impressum