MMT Global Value Newsletter

###HTMLVIEW###

###SALUTATION###,

wir freuen uns Ihnen heute unseren Value Newsletter zu senden.

Die Verschärfung der Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China führte im Mai zu deutlichen Kursverlusten an den Börsen. Der EuroStoxx gab um 5,5 % nach, der MSCI-Weltindex (in Euro) um 5,2 %. Mit einem Minus von 12,6 % war der MMT Global Value leider besonders stark betroffen.

Dabei standen die Kursverluste bei vielen Titeln in keiner Relation zu den fundamentalen Fakten. Im Öl-Bereich etwa notieren viele Aktien inzwischen tiefer als Anfang 2016, obwohl der Ölpreis doppelt so hoch steht wie damals. Pauschal ausverkauft wurden auch Aktien aus Asien, dem Gesundheitswesen, Automobil u.v.m.

Wenngleich die Kursentwicklung im Mai auch für uns frustrierend war, sind wir sehr zuversichtlich für die Zukunft. Im Vergleich mit den langfristig weltbesten Aktienfonds wie Orbis, Cobas, BWM, Fairholme, Harris, McKenzie Cundill u.v.m. liegt der MMT Global Value sowohl im laufenden Jahr, als auch auf Sicht von 5 Jahren auf Augenhöhe. Ganz offensichtlich leiden alle genannten Investoren darunter, dass  Value-Aktien extrem niedrig bewertet sind. Das ist für den Moment schmerzhaft, eröffnet aber enorme Chancen.

 

Das große Interesse an unserem Value-Webinar (07.05.2019) hat uns sehr gefreut, ebenso die positive Resonanz.

• Der Value/Growth-Zyklus ist sehr weit fortgeschritten. Eine Trendumkehr zu Gunsten Value wird immer wahrscheinlicher.

• Aktienmärkte und Growth-Aktien sind hoch bewertet. Ausgesuchte Value-Aktien haben eine große Unterbewertungen und bieten viel Kurspotential.

• Aktives Stockpicking sollte gegenüber dem pauschalen Index-Investing (z.B. ETFs) künftig im Vorteil sein.

Die Aufholjagd der Value-Aktien hat erst begonnen.

 

Das Webinar können Sie über den nachstehenden link ansehen:

"Aufholjagd der Value-Aktien - Die Ampel steht auf Grün"

Aufzeichnung HIER ansehen (link)

 

Alle Informationen zum Fonds und zur Anlagestrategie finden Sie auch auf unserer Fondswebsite www.mmtglobalvalue.com  

 

Sehr gerne stehen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch für weitere Details zur Verfügung.

 

Mit herzlichen Grüßen aus München

Ihr Value Team

Felix Schleicher     Markus Walder Michael Friebe
schleicher@value-am.com walder@value-aa.com friebe@value-am.com
Tel +49 89 2441802-13 Tel +49 89 2441802-14  Tel. +49 89 2441802-11

          

Aufholjagd - Nutzen Sie das hohe Kurspotential!

Wertentwicklung per 31. Mai 2019 (MMT Global Value C)

Reporting

Das aktuelle Reporting des MMT Global Value entnehmen Sie bitte folgenden Links und der Fondswebsite www.mmtglobalvalue.com

MMT Global Value 

 

 

Factsheet (Monatsultimo)

Retail Tranche

Institutionelle Tranche

Factsheet (Tagesaktuell)

Retail Tranche

Institutionelle Tranche

 

Kommentar / Einschätzung / Anlagestrategie

 

Mai 2019

Die Verschärfung der Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China führte im Mai zu deutlichen Kursverlusten an den Börsen. Der EuroStoxx gab um 5,5 % nach, der MSCI-Weltindex (in Euro) um 5,2 %. Mit einem Minus von 12,6 % war der MMT Global Value leider besonders stark betroffen. Dabei standen die Kursverluste bei vielen Titeln in keiner Relation zu den fundamentalen Fakten. Im Öl-Bereich etwa notieren viele Aktien inzwischen tiefer als Anfang 2016, obwohl der Ölpreis doppelt so hoch steht wie damals. Pauschal ausverkauft wurden auch Aktien aus Asien, dem Gesundheitswesen, Automobil u.v.m. Im Berichtszeitraum verkauften wir die Restposition in General Motors mit einem Gewinn von 35 % sowie Teile von Mytilineos (+ 70 %), Fiat (+ 90 %) und Fannie Mae pref. (+ 200 %). Zugekauft wurde bei Mylan, die mit einem KGV von 4 extrem günstig bewertet ist, obwohl das Unternehmen in 2019 mit Höchstständen bei Umsatz und EBITDA rechnet. Mylan ist nur ein Beispiel dafür, wie stark der Markt in etlichen Sektoren inzwischen nach unten übertreibt. Wenngleich die Kursentwicklung im Mai auch für uns frustrierend war, sind wir sehr zuversichtlich für die Zukunft. Im Vergleich mit den langfristig weltbesten Aktienfonds wie Orbis, Cobas, BWM, Fairholme, Harris, McKenzie Cundill u.v.m. liegt der MMT Global Value sowohl im laufenden Jahr, als auch auf Sicht von 5 Jahren auf Augenhöhe. Ganz offensichtlich leiden alle genannten Investoren darunter, dass  Value-Aktien extrem niedrig bewertet sind. Das ist für den Moment schmerzhaft, eröffnet aber enorme Chancen.

Webinare

 

Das große Interesse an unserem Value-Webinar (07.05.2019) hat uns sehr gefreut, ebenso die positive Resonanz.

Fazit:

• Der Value/Growth-Zyklus ist sehr weit fortgeschritten. Eine Trendumkehr zu Gunsten Value wird immer wahrscheinlicher.

• Aktienmärkte und Growth-Aktien sind hoch bewertet. Ausgesuchte Value-Aktien haben eine große Unterbewertungen und bieten viel Kurspotential.

• Aktives Stockpicking sollte gegenüber dem pauschalen Index-Investing (z.B. ETFs) künftig im Vorteil sein.

Die Aufholjagd der Value-Aktien hat erst begonnen.

 

Das Webinar können Sie über den nachstehenden link ansehen:

"Aufholjagd der Value-Aktien - Die Ampel steht auf Grün"

 

Bitte beachten Sie: Unsere Webinare dienen ausschließlich der Information von institutionellen und professionellen Anlegern und sind für Privatkunden nicht geeignet!

 

 

Kolumnen / Artikel / Studien

Fairfax: Watsa erfolgreich wie Buffett

€uro Fondsxpress 23/19

TEVA vor dem Comeback?

€uro Fondsxpress 18/19

Durchstarten - Ryanair

€uro Fondsxpress 14/19

Zusteigen bei der Credit Suisse

€uro Fondsxpress 09/19

Apple zunehmend attraktiv

€uro Fondsxpress 05/19

Schlumberger für Schlauberger

€uro Fondsxpress 01/19

Günstige Goldman Sachs

 

Weitere Kolumnen, Artikel und Interviews finden Sie HIER .

Ihr Ansprechpartner

Michael Friebe

friebe@value-am.com

Value Asset Management GmbH, Theresienhöhe 13, 80339 München 
Tel.: +49 89 24 41 802-10 Fax: +49 89 24 41 802-29

www.mmtglobalvalue.com

Rechtliche Hinweise / Disclaimer / Datenschutz

 

Bitte beachten Sie:

DISCLAIMER

DATENSCHUTZ-Erklärung

RECHTLICHE HINWEISE

Die Information in dieser e-mail ist vertraulich und kann dem Berufsgeheimnis unterliegen. Sie ist ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jeglicher Zugriff auf diese e-mail durch andere Personen als den Adressaten ist untersagt. Sollten Sie nicht der für diese e-mail bestimmte Adressat sein, ist Ihnen jede Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weitergabe wie auch das Ergreifen oder Unterlassen von Maßnahmen im Vertrauen auf erlangte Informationen untersagt. In dieser e-mail enthaltene Meinungen oder Empfehlungen unterliegen den Bedingungen des jeweiligen Mandatsverhältnisses mit dem Adressaten.

The information in this e-mail is confidential and may be legally privileged. It is intended solely for the addressee. Access to this e-mail by anyone else is unauthorized. If you are not the intended recipient, any disclosure, copying, distribution or any action taken or omitted to be taken in reliance on it, is prohibited and may be unlawful. Any opinions or advice contained in this e-mail are subject to the terms and conditions expressed in the governing client engagement letter.

 

© Value Asset Management GmbH Newsletters abbestellen  |  Impressum