Newsletter

###HTMLVIEW###

###SALUTATION###,

wir freuen uns Ihnen heute unseren aktuellen Value-Newsletter zu senden.

Die Hoffnung auf eine Konjunkturerholung sorgte im August für festere Aktienkurse. Der EuroStoxx50 gewann 3,2 %, der MSCI-Weltindex 5,3 %. Der MMT Global Value verbesserte sich um 3,2 %. Im Berichtszeitraum kam es im Fonds zu ungewöhnlich vielen Umschichtungen, die das Aufwärtspotenzial des Fonds weiter deutlich erhöhen.

Man muss wohl kein Prophet sein, dass eine exzessive Spekulation in Technologie-Aktien bevorsteht. Es wäre die erste Spekulationsblase, die nicht mit einem Knall platzt.

Dagegen dürften soliden, dividendenstarken Titeln die Zukunft gehören. Selten war hier die Qual der Wahl so groß. Wir haben uns für drei neue Positionen entschieden (CIR, Babcock Intl., Micron Technology), die wie etliche unserer Value-Favoriten mindestens ein Kurspotential von 100% haben. Näheres dazu im nachstehenden Monatsbericht.

Weiterhin gilt: Derzeit gibt es außergewöhnlich günstige Value-Aktien mit einer hohen Qualität und einem enormen Kurspotential. Einige der langfristig weltbesten Value-Investoren gehen von Steigerungspotenzialen für ihre Value-Portfolien von bis zu 200% aus. Das hat es bislang noch nicht gegeben. Die vielfach extrem günstigen Bewertungen würden das aber ohne weiteres hergeben.

Alle Informationen zum Fonds und zur Anlagestrategie finden Sie auch auf unserer Fondswebsite www.mmtglobalvalue.com  

Sehr gerne stehen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch für weitere Details zur Verfügung.

 

Mit herzlichen Grüßen aus München

Ihr Value Team

Felix Schleicher     Markus Walder Michael Friebe
schleicher@value-am.com walder@value-aa.com friebe@value-am.com
Tel +49 89 179 2465 305 Tel +49 89 179 2465 305 Tel. +49 89 179 2465 302

          

Nutzen Sie das enorme Potential!

Wertentwicklung per 31. August 2020 (MMT Global Value C)

Reporting

Das aktuelle Reporting des MMT Global Value entnehmen Sie bitte folgenden Links und der Fondswebsite www.mmtglobalvalue.com

MMT Global Value 

 

 

Factsheet (Monatsultimo)

Retail Tranche

Institutionelle Tranche

Factsheet (Tagesaktuell)

Retail Tranche

Institutionelle Tranche

 

Kommentar / Einschätzung / Anlagestrategie

 

August 2020

Die Hoffnung auf eine Konjunkturerholung sorgte im August für festere Aktienkurse. Der EuroStoxx50 gewann 3,2 %, der MSCI-Weltindex 5,3 %. Der MMT Global Value verbesserte sich um 3,2 %. Im Berichtszeitraum kam es im Fonds zu ungewöhnlich vielen Umschichtungen, die das Aufwärtspotenzial noch deutlich erhöhen. Verkauft wurden Power Corp. (Gewinn 30 % in drei Monaten) und SouthwestAir (- 10 %). Letztere erholte sich vom Tief um erstaunliche 70 % trotz anhaltender Probleme für die Branche. Neu gekauft wurden dagegen CIR, Babcock Intl. und Micron Technology. CIR ist die Familienholding der DeBenedettis, deren Börsenwert mit 400 Mio. Euro Netto-Cash und der Beteiligung an Sogefi abgedeckt wird. Die Beteiligung an Pflegeheimen und Reha-Zentren in Italien und Deutschland hat einen Wert von rund einer Milliarde und viel Wachstumsphantasie. Der Substanzwert von CIR beträgt damit ein Dreifaches des Börsenkurses. Die britische Babcock Intl. übernimmt Wartungsaufträge für die Navy, hat eine Flotte von Rettungshelikoptern u.v.m. Das Geschäft ist sehr stabil, die Schulden gering und der Auftragsbestand hoch. Die (unnötige) Streichung der Zwischendividende ermöglichte den Kauf zu extrem günstigen Kursen mit einem KGV von 3 auf normalisierter Basis. Micron Technology bildet mit Samsung und Hynix ein Oligopol bei Speicher-Chips, die Verwendung in zahllosen Geräten finden. Wir nutzten den Kursrückgang um 30 % zum Einstieg. Wie bei CIR und Babcock lässt sich auch bei Micron eine Kursverdoppelung leicht argumentieren.

 

Kolumnen / Artikel / Studien

 

Valuestudie Januar 2020

Das Comeback der Rohstoffaktien (1/2020)

 

Kolumnen:

CIR: Substanz und Fantasie

€uro Fondsxpress 36/20

Krisenlöser Wells Fargo

€uro Fondsxpress 31/20

Günstiger Eisenbahngigant - CRRC

€uro Fondsxpress 27/20

Mit EXOR auf die Konjunktur setzen

€uro Fondsxpress 23/20

Southwest Air für Antizykliker

€uro Fondsxpress 19/20

Allwetter-Aktie Brookfield

€uro Fondsxpress 14/20

Mit Lundin auf Kupfer setzen

€uro Fondsxpress 06/20

Rohstoffe vor Comeback

€uro Fondsxpress 01/20

 

Weitere Kolumnen, Artikel und Interviews finden Sie HIER .

Ihr Ansprechpartner

Michael Friebe

friebe@value-am.com

Value Asset Management GmbH, Brienner Str. 53a, 80333 München 
Tel.: +49 89 179 2465 300 Fax: +49 89 179 2465 301

www.mmtglobalvalue.com

Rechtliche Hinweise / Disclaimer / Datenschutz

 

Bitte beachten Sie:

DISCLAIMER

DATENSCHUTZ-Erklärung

RECHTLICHE HINWEISE

Die Information in dieser e-mail ist vertraulich und kann dem Berufsgeheimnis unterliegen. Sie ist ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jeglicher Zugriff auf diese e-mail durch andere Personen als den Adressaten ist untersagt. Sollten Sie nicht der für diese e-mail bestimmte Adressat sein, ist Ihnen jede Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weitergabe wie auch das Ergreifen oder Unterlassen von Maßnahmen im Vertrauen auf erlangte Informationen untersagt. In dieser e-mail enthaltene Meinungen oder Empfehlungen unterliegen den Bedingungen des jeweiligen Mandatsverhältnisses mit dem Adressaten.

The information in this e-mail is confidential and may be legally privileged. It is intended solely for the addressee. Access to this e-mail by anyone else is unauthorized. If you are not the intended recipient, any disclosure, copying, distribution or any action taken or omitted to be taken in reliance on it, is prohibited and may be unlawful. Any opinions or advice contained in this e-mail are subject to the terms and conditions expressed in the governing client engagement letter.

 

Hier können Sie den Newsletter abbestellen.

© Value Asset Management GmbH Newsletters abbestellen  |  Impressum